Führung
Landwirtschaft „Damals und Heute“
19. August 2017 14.00 Uhr
Treffpunk: Kulturwerkstatt „Alter Kindergarten“
Bellheim, Karl-Silbernagel-Straße 20a
 


Früher wurden die „Grumbeere“ mühsam
von Hand mit einem „Grabben“ aus der Erde geholt.





Führung:
Landwirtschaft „Damals und Heute“
„Geschichte erleben und schmecken“


Wanderung: Landwirtschaft „Damals und Heute“
Ein Erlebnis für „Kopf und Gaumen“

Nach monatelanger Arbeit wird nun die Ernte eingefahren. Reges Treiben auf den Feldern setzt in den Erntemonaten ein und sorgt für reich gedeckte Tische mit frischen regionalen Produkten. Die landwirtschaftlichen Flächen zur Anhöhe des Gollenbergs werden zunehmend abgeerntet. Lediglich die Trauben an den Rebstöcken am Gemarkungsdreieck auf dem Gollenberg bekommen noch etwas Zeit und werden von hoffentlich zahlreichen Sonnenstunden zur Reife gebracht. Vieles hat sich im Laufe der Jahrhunderte gewandelt.
Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Zeit als Safran und Rödt zum Auskommen der Bauern beitrugen. Alte Getreidesorten, Kleeäcker und Tabak prägten das Bild im 20. Jahrhundert. Inzwischen sind diese fast vollständig verschwunden. Julia Böhm, die Juniorchefin vom Kartoffelhof Böhm, wird die Führung begleiten. Sie wird nicht nur Ihr Wissen über die Feldfrüchte mit den Gästen teilen, sondern auch die ein oder andere Kostprobe erntefrischer regionaler Produkte mitbringen.

    Termin:           Samstag, 19.August.2017
    Dauer:            ca. 2,5 Std.
    Beginn:           14.00 Uhr
    Treffpunkt:      Kulturwerkstatt „Alter Kindergarten“
                             Bellheim, Karl-Silbernagel-Str. 20a
    Referenten:    Julia Böhm, Kartoffelhof Böhm
                              Rainer Becki (Historischer
                             Arbeitskreis)
    kostenbeitrag: 5 € pro Person



Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung und weitere Infos unter nachfolgender Mailadresse

Hier per Mail anmelden

  zurück  

  www.kulturverein-bellheim.de